2021 schwieriges Jahr

Wir haben jetzt schon über 1 Jahr wegen Corona geschlossen. Mietzuschuss gibts keinen. Zur Zeit überleben wir nur durch Spendengelder. Wer uns helfen will zu überleben, der kann hier spenden:

(mit Gebühren für den Sachsenkeller) https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=TBRZEDCKNEUKA&source=url Kennwort: deine Mailadresse und Hilfe für SK.

Auch haben wir 2 Shops gemacht, wo der Gewinn an den Sachsenkeller geht: https://shop.spreadshirt.de/Sachsenkeller-Shop/ und https://shop.spreadshirt.de/edelpunk/

Darüber hinaus sind 12 Outdoorkonzerte geplant, damit wenigstens etwas in die Kasse gespült wird. Ihr findet die hier http://sachsenkeller-meissen.de/va

Rummelsnuff in der Hebelei

Wegen dem nicht umsetzbaren Hygienekonzept machen wir im Naturerlebnisbad Hebelei dieses Konzert um ein klein wenig Miete einspielen zu können. Wir haben eine begrenzte Kartenstückzahl. Vorbestellung unter: sachsenkeller-club@gmx.de

wegen Corona- 100% Ausfall

Hallo. Der Sachsenkeller ist seit dem 13.3.2020 vorrübergehend wegen der Coronamaßnahmen geschlossen. Die Länge und Dauer ist bisher noch nicht raus, aber mindestens erst mal bis zunächst 29. Juni 2020. Natürlich wollen wir auch nicht, daß man sich bei uns ansteckt. Wir hoffen für alle, daß diese Zeiten so schnell wie möglich vorbei sind.

Dennoch muss Miete, Nebenkosten, Versicherungen ect. bezahlt werden.

Ein Überleben unseres Clubs wird damit auf die Probe gestellt und erschwert. Ein hartes Stück Arbeit waren es die letzten 4 Jahre, aber dank Bands, Helfer, Besucher und Privatfeiern haben Wir es geschafft zu überleben. Um diese Krise jetzt zu überstehen ist es zwingend notwendig, dass Wir alle zusammenhalten, um uns das hart erarbeitete Stück Kultur in Meißen zu bewahren und Wir alle gesund auch nach der Krise wieder zusammen feiern können. Für diesen Sinn und Zweck haben Wir ein Spendenkonto für den Sachsenkeller eingerichtet. Wer helfen will und kann, der soll wissen, dass das Geld allen wieder zu Gute kommt. Wir bedanken uns schon mal und hoffen, Wir sehen uns alle bald wieder. Bleibt gesund! Euer Sachsenkeller-Team

„Generation Breakdown“ meets „Elisa and the wild white cats“

Generation Breakdown

Wenn sich eine Band zusammenfindet, um „I Wanna Be Your Dog“ von Iggy & The Stooges für einen Tributsampler zu covern, dann ist das der perfekte Start mit einem passenden Statement!
So geschehen im Dezember 2000, als sich Generation Breakdown in Dresden zusammenfanden.
Seitdem haben sie ein halbes Dutzend Platten veröffentlicht, hunderte von Auftritten im In- und Ausland gespielt, Schicksalsschläge und Besetzungswechsel verdaut und immer wieder ihren Weg gefunden, um ihre Version von lautem, schmutzigem Rock´n´Roll auf die Bühne zu bringen.
Vom ursprünglichen Vierer auf die klassische Trio-Besetzung reduziert, zeigt sich gerade Heute ihre besondere Intensität.
Hier wird nicht abgekupfert, sich nicht angebiedert oder verrenkt. Wozu auch festlegen?
Es geht um guten, schnellen Rock – die Energie des Punk, die heavieness vom Metal und oft weit darüber hinaus.
Generation Breakdown machen ihr Ding, ob nun auf großer Bühne oder im Kellerklub, ob als Headliner oder Support (z.B. Jingo de Lunch, The Adicts, The Bates, UK Subs, TSOL …).
– weil sie es wollen, weil sie es können und weil sie einfach immer wieder Bock darauf haben

Elisa and the wild white cats

ist eine Band welche sich 2017 in Dresden gegründet hat.

Die Freunde, Lisa und Michael, welche sich schon seid einigen Jahren kennen, ließen sich inspirieren von Bands wie Linkin Park, Rammstein und Paramore.

Alles fing damit an, dass die ersten Songs im Wohnzimmer gecovert wurden.

Lasst Euch verzaubern von Rock-Songs – ACDC bis Paramore!

Ist das noch Ska-Punk?

„Die Griffins“

„Es ist auf jeden Fall schnell und viel und am besten beides gleichzeitig. Die Griffins kommen und was sie mitbringen ist nichts für Tanzmuffel. Alle anderen bekommen das volle Programm: Energiegeladene Zweitacktmusik, verzerrtes Gitarrengedröhn, Bläser mit Abitur und deutsche Texte die das Ganze zum ultimativen Blödsinn ergänzen. Wenn die Truppe fertig ist, brauchen alle Beteiligten erstmal die berühmte Kippe danach.“ https://www.facebook.com/events/349428205671747/