Februar 25

MGB – Die Meißner Gartenband am 12. März 2016

MGB meissner gartenband

Neu erfunden hat sich MGB, die…

…„Meißner Gartenband“, selbstredend im Juni des Jahres 2014. Als Duo oder auch mal zu Dritt spielt die Band (Frank, Peter und Felix ist die häufigste Besetzung) auf und bringt ihrem Publikum genau das, was der Name „Gartenband“ auch assoziiert: natürlich in erster Linie jede Menge Spaß an der Mugge. Dazu frische Luft, Sonne und eben auch mal´n Bier ! Im Gepäck sind Blues, Country, Rock und jede Menge bekannter Hits in Form von Oldies. Und siehe da…

…gekofferte (gecoverte) Welthits und kleine Lieder…

…spielt die Band so, wie sie klingen würden, hätten die MGB Musiker sie selbst geschrieben. „Gekoffert“ bedeutet, dass Peter in der Rhythmusfraktion auf einen alten Koffer zurück greift und ihn als Bassdrum benutzt. Das macht in der Tat neugierig! Neugierig auf neue musikalische Sichtweisen und deren instrumentale Umsetzung. Oldies, Rock und andere Lieder, darunter solche Ohrwürmer wie der 2011er Sommerhit „I follow Rivers“ der Schwedin Lykke Li. Doch es gibt noch mehr Musikimpressionen, dabei setzen sie sich kaum Grenzen und interpretieren Pink Floyd, Diestelmann, Clapton bis George Ezra Titel, die jeder kennt oder kennen sollte…

MGB…

…die muss man hören, muss man fühlen, wird man mögen! Im Sachsenkeller ist die Gartenband das erste Mal zu hören. Wir freuen uns am 12. März 2016 auf eine Meißner Band, die mit ihren locker dargebotenen mitreißenden Klängen ihr Publikum begeistern wird.

In der aktuellen Besetzung spielen…

Frank…er hat in der Woche mit harten Sachen zu tun…so Sachen aus Beton…
Er ist Kopf der Band, Moderator, spielt Rhythmusgitarre, Gitarbanjo, Slidegitarre, Mundi, Kazoo und singt…

Peter…hat wochentags lehrreich in der Schule zu tun…
Er besetzt die Rhythmusfraktion, spielt abwechselnd den Akustik- oder E-Bass, bedient mit seinen Füßen einen Koffer, der als Bassdrum dient und eine Charlestonmaschine und singt…

Felix…der Student, der das Lehren lernt…
„früh aufstehen ist schon mal der erste Schritt in die falsche Richtung“ (Zitat!!!)
Er fliegt mit seinen Fingern über die Gibson Les Paul, lässt sie erzittern und singt…

Mehr Infos über die Meißner Gartenband findet ihr auf deren Webseite >>>>>>

Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 5 Euro

MGB Trio meissner gartenband

Text: Iris
Fotos: © MGB / Pressefotos


Schlagwörter: ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht25. Februar 2016 von sachsenkeller in Kategorie "News", "veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.